Inhaltsverzeichnis

Erkunden Sie das Mosteiro dos Jerónimos von innen

In Lissabon, Portugal, gibt es viele kulturell wichtige und historische Denkmäler. Das Mosteiro dos Jerónimos innen ist vielleicht das bezauberndste von allen. Das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Mosteiro dos Jerónimos wurde im 16. Jahrhundert zum Gedenken an Vasco da Gamas Reise nach Indien erbaut. Der legendäre portugiesische Entdecker ist im Kloster begraben, zusammen mit anderen portugiesischen Persönlichkeiten wie Dom Sébastian I., Fernando Pessoa und Alfons I. Wir verraten Ihnen alles über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Mosteiro dos Jerónimos.

Mosteiro dos Jerónimos innen – Kirche Santa Maria

Kirche Santa Maria

Mosteiro dos Jerónimos innen – Grab von Vasco da Gama

Grab von Vasco da Gama

Mosteiro dos Jerónimos innen – Kreuzgänge

Kreuzgänge

Mosteiro dos Jerónimos innen – Refektorium

Refektorium

Mosteiro dos Jerónimos innen – Kapitelsaal

Kapitelsaal

Mosteiro dos Jerónimos innen – Denkmal der Entdeckungen

Denkmal der Entdeckungen

Das Innere des Mosteiro dos Jerónimos

Das Mosteiro dos Jerónimos ist eine wahre Fundgrube, um die Kultur und Geschichte Portugals besser zu verstehen.

Mosteiro dos Jerónimos innen – Kirche Santa Maria

Kirche Santa Maria

Die Kirche Santa Maria ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Mosteiro dos Jerónimos. Ihre beeindruckende Außenfassade ist im manuelinischen Baustil. Die Kirche wurde im 16. Jahrhundert erbaut, begeistert Besucher aber auch heute noch mit ihren komplexen Steinmetzarbeiten, Rippengewölben und hübschen Buntglasfenstern. Die Rippengewölbe, die von João de Castilho geschaffen wurden, sind einzigartig und bieten eine neue Designperspektive. Die Besucher sind auch von den großen Bögen, den hohen Decken und anderen Elementen der Kirche Santa Maria beeindruckt. Sie können die Kirche beim Besuch des Mosteiro dos Jerónimos erkunden.

Mosteiro dos Jerónimos innen – Kreuzgänge

Kreuzgänge

Die vierstöckigen Kreuzgänge des Mosteiro dos Jerónimos sind eine Augenweide! Der Kreuzgang ist ein Symbol der manuelinischen Architektur in Portugal und gehört zu den größten Sehenswürdigkeiten Lissabons. Diogo de Boitaca begann Anfang des 16. Jahrhunderts mit dem Bau des Kreuzgangs, doch erst die Arbeit von João de Castilho machte die Anlage zu dem, was sie heute ist. Umgeben von weißen Marmorsäulen und filigranen Bögen bietet der Kreuzgang Besuchern ein entspannendes Erlebnis. Zu den weiteren Attraktionen des Kreuzgangs gehören ein Brunnen in Form eines Löwen und das Grab von Fernando Pessoa.

Mosteiro dos Jerónimos innen – Denkmal der Entdeckungen

Denkmal der Entdeckungen

Vasco da Gama war nur einer von mehreren legendären portugiesischen Entdeckern. Von Pedro Álvares Cabral bis Ferdinand Magellan – das Land hat in seiner Geschichte immer wieder große Entdecker hervorgebracht, die für das Land und die Welt Neuland betraten. Das im 20. Jahrhundert errichtete Denkmal der Entdeckungen würdigt die großen Entdecker Portugals und ihren Beitrag zum Aufstieg des Landes zur Macht. In dem modernen Denkmal können Besucher mehr über die Entdeckungsgeschichte Portugals erfahren und antike Skulpturen und Schnitzereien besichtigen.

Mosteiro dos Jerónimos innen – Grab von Vasco da Gama

Grab von Vasco da Gama

Vasco da Gama war legendär. Der portugiesische Entdecker war der erste Europäer, der Indien auf dem Seeweg erreichte. Er war es, der Europa und Asien über einen Seeweg verband. Das Mosteiro dos Jerónimos wurde zum Gedenken an seine Reise nach Indien erbaut und ist auch seine Ruhestätte. Sein Grab befindet sich im Altarraum der Kirche. Es bietet Besuchern die Möglichkeit, mehr über sein Leben zu erfahren und den Mann zu ehren, der Portugal auf die Weltkarte setzte.

Mosteiro dos Jerónimos innen – Refektorium

Refektorium

Das Refektorium ist eine weitere Sehenswürdigkeit, die Sie bei Ihrem Rundgang durch das Mosteiro dos Jerónimos ansehen können. Es ist ein historischer Speisesaal der Mönche aus dem 16. Jahrhundert. Wunderschöne Steinbögen, geschnitzte Holzdecken und Azulejo-Paneele prägen das Innere des Saals und verleihen ihm einen herrschaftlichen und königlichen Flair. Besucher können das Refektorium in seiner Gesamtheit erkunden und mehr über das Kloster und seine berühmten Bewohner erfahren.

Mosteiro dos Jerónimos innen – Kapitelsaal

Kapitelsaal

Mit dem Bau des Kapitelsaals wurde um 1500 begonnen, doch wurde er erst im 19. Jahrhundert vollendet. Die gewölbte Decke und die Innendekoration wurden später hinzugefügt und gehören zu den Hauptattraktionen des Saals. Die Fresken aus dem 16. Jahrhundert, die Szenen aus dem Leben des heiligen Hieronymus darstellen. Dazu gehören sein Studium der Heiligen Schrift und seine Reise in die Wüste. Diese Fresken üben ebenfalls eine große Anziehungskraft aus und regen Besucher zum Nachdenken und Träumen an.

Mosteiro dos Jerónimos innen – Bibliothek

Bibliothek

Das Mosteiro dos Jerónimos ist eine Goldmine des antiken Wissens. Die Bibliothek im Inneren des Gebäudes ist der perfekte Ort, um die Philosophie und die Lehren der Mönche aus aller Welt kennenzulernen. Besucher finden hier jahrhundertealte Bücher und Manuskripte, darunter eine seltene Ausgabe der Werke von Camões, einem der größten Dichter Portugals. Die Dauerausstellung Ein Ort in der Zeit in der Bibliothek informiert über die jahrhundertealte Geschichte des Klosters und seine Bedeutung für Portugal und die Welt.

Mosteiro dos Jerónimos innen – Bibliothek

Südportal

Das Südportal des Mosteiro dos Jerónimos ist das Aushängeschild der manuelinischen Architektur. Der prächtige Eingang verfügt über eine 32 Meter lange Tür, die von João de Castilho entworfen wurde. Es ist ein optisches Highlight: Auf allen Seiten des Portals befinden sich kunstvoll geschnitzte Steinmetzarbeiten, fast 40 Statuen und in Säulen eingelassene Figuren. Zu den beliebtesten Figuren gehören die von Heinrich dem Seefahrer, dem Heiligen Hieronymus, der Muttergottes der Heiligen Drei Könige, den zwölf Aposteln und der Statue des Erzengels Michael.

Weitere Informationen: Mosteiro dos Jerónimos innen

Mosteiro dos Jerónimos innen – Kirche Santa Maria
  • Der Obere Chor im Inneren der Kirche Santa Maria bietet einen fantastischen Blick auf das Kirchenschiff und die Gewölbe. Der Obere Chor wurde 1550 von Diogo de Torralva entworfen und diente den Mönchen zum Singen und Beten.
  • Die Kirche Santa Maria verfügt auch über zwei Kapellen im Querschiff: die Nordkapelle und die Südkapelle. Sie wurden um 1587 vom Architekten Jerónimo de Ruão als Gräber der königlichen Familie erbaut.
  • Links vom Haupteingang der Kirche befindet sich die Kapelle des Senhor dos Passos. Schauen Sie durch das Eisengitter und bewundern Sie die getäfelten Holzschnitzereien aus dem 17. Jahrhundert und die Handwerkskunst aus der Zeit der Gründung der Bruderschaft Senhor dos Passos.

Kann man das Mosteiro dos Jerónimos betreten?

Ja. Sie können das Mosteiro dos Jerónimos mit einem Eintrittsticket betreten und seine wunderschönen Räume erkunden. Sie können die Tickets online oder vor Ort kaufen. Ersteres ist die bessere Wahl: Online-Tickets können Monate im Voraus gebucht werden und es gibt möglicherweise Ermäßigungen.

Mit Online-Tickets für das Mosteiro dos Jerónimos können Sie die Warteschlange umgehen. Einige Online-Tickets für das Kloster bieten auch Zugang zu nahe gelegenen Attraktionen wie dem Turm von Belém.

Besuchertipps

  • Sie benötigen Eintrittstickets für das Mosteiro dos Jerónimos. Online-Tickets sind die bessere Option, da Sie Rabatte erhalten und Tickets Monate im Voraus buchen können.
  • Besuchen Sie das Kloster früh am Morgen oder am späten Nachmittag, um Menschenmassen zu vermeiden.
  • Fotografieren ist im Inneren des Mosteiro dos Jerónimos erlaubt, aber stellen Sie sicher, dass Ihr Blitzlicht ausgeschaltet ist.
  • Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität stehen Rollstühle, Rampen und Aufzüge zur Verfügung.
  • Tragen Sie beim Besuch des Klosters angemessene Kleidung. Vermeiden Sie kurze Hosen und ärmellose T-Shirts.
  • Im Inneren des Klosters gibt es ein Café und einen Souvenirladen. Dort können Sie Erfrischungen und Souvenirs kaufen.
  • Das Kloster liegt in der Nähe mehrerer anderer Lissabonner Sehenswürdigkeiten, darunter dem Turm von Belém und der Pastéis de Belém.



Mosteiro dos Jerónimos Tickets buchen

Eintrittskarten für das Batalha-Kloster mit optionaler Lissabon-Karte
Verlängerte Gültigkeit
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen
Tour von Lissabon: Fátima, Óbidos, Nazaré, Batalha und Aljustrel + optionale Mittagessen
11 Std.
Inkl. Mahlzeit
Mehr anzeigen
Tagestour von Lissabon: Fátima, Óbidos, Batalha und Nazaré
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
9 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen

Häufig gestellte Fragen: Mosteiro dos Jerónimos innen

Was befindet sich innen im Mosteiro dos Jerónimos?

Das Mosteiro dos Jerónimos gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Inneren befinden sich Kapellen, Kreuzgänge und Gräber von legendären Portugiesen wie Vasco da Gama.

Kann man eine geführte Tour durch das Mosteiro dos Jerónimos machen?

Ja, mit einem gültigen Eintrittsticket können Sie das Innere des Mosteiro dos Jerónimos besichtigen.

Wie groß ist das Mosteiro dos Jerónimos?

Das Mosteiro dos Jerónimos erstreckt sich über eine Fläche von etwa 11.000 Quadratmetern.

Welche Highlights muss man im Mosteiro dos Jerónimos gesehen haben?

Die Kirche Santa Maria, das Grab von Vasco da Gama, der Kreuzgang und das Denkmal der Entdeckungen sind nur einige der Highlights, die man im Mosteiro dos Jerónimos gesehen haben muss.

Kann man Mosteiro dos Jerónimos von innen besichtigen?

Ja, Sie können das Mosteiro dos Jerónimos besichtigen und seine schönen Räume und Fresken aus dem 16. Jahrhundert bewundern.

Brauche man ein Ticket, um das Mosteiro dos Jerónimos zu betreten?

Ja, Sie benötigen ein Eintrittsticket für das Mosteiro dos Jerónimos. Sie können Tickets online oder vor Ort kaufen.

Kann man im Inneren des Mosteiro dos Jerónimos Fotos machen?

Ja, Sie können im Inneren des Mosteiro dos Jerónimos fotografieren, aber vermeiden Sie Blitzlichtaufnahmen.

Ist der Eintritt ins Mosteiro dos Jerónimos frei?

Nein. Sie benötigen ein Eintrittsticket für das Mosteiro dos Jerónimos.

Lohnt sich der Besuch des Mosteiro dos Jerónimos?

Ein Besuch des Mosteiro dos Jerónimos lohnt sich mit seiner beeindruckenden manuelinischen Architektur und den wichtigen Gräbern einiger der größten Portugiesen.

Was sind die Öffnungszeiten des Mosteiro dos Jerónimos?

Hier sind die Besuchszeiten des Mosteiro dos Jerónimos:
Mai bis September: täglich (außer montags) von 10:00 bis 18:30 Uhr, letzter Einlass um 17:45 Uhr.
Oktober bis April: täglich (außer montags) von 10:00 bis 17:30 Uhr, letzter Einlass um 16:45 Uhr.

Weitere Infos